EffFeu, 2016-2019

EffFeu – Effizienter Einsatz von Unbemannten Flugsystemen für Werkfeuerwehren – ist ein Forschungsprojekt der ART+COM Studios, dem DAI-Labor TU Berlin und der Gemtec GmbH.

Drohnen könnten in der nahen Zukunft Feuerwehren bei der Wartung und bei Einsätzen im Gefahren- und Brandfall unterstützen. Bisher schätzen Feuerwehrleute Situationen in erster Linie visuell und ohne mediale Hilfsmittel ein, was vor allem im Ernstfall eine enorme personelle, psychische und emotionale Belastung darstellen kann. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt EffFeu erforscht daher die Einbindung von unbemannten Flugsystemen (UAVs) zur Unterstützung von Feuerwehren, insbesondere von Werkfeuerwehren. Dabei steht die Missionsplanung und -überwachung, die überblickhafte Erfassung von Lageinformationen, die Begutachtung von Gefahrenstellen und die Überprüfung von potenziell kritischer Infrastruktur im Vordergrund.

ART+COM Studios arbeitet als Projektpartner an der Entwicklung, Gestaltung konkreter User Interfaces; im Fokus stehen dabei die Informationsvisualisierung und das nutzerzentriertes Interaktionsdesign sowie die Anwendung und Erprobung aktueller VR- und AR-Technologien. Das nun prototypisch umgesetzte User Interface nutzt für die Frontend Implementierung Unity und zur Anbindung der Partnerschnittstellen ein auf node.js basierendes Backend.

Die anderen Projektpartner arbeiten an den weiteren Modulen des Systems: Die im DAI-Labor (TU Berlin) in Entwicklung befindliche intelligente Steuerung der UAVs, inklusive intelligenter Objekterkennung und -lokalisierung, soll es den Feuerwehrleuten ermöglichen, sich auf das Missionsgeschehen zu konzentrieren. GemTec GmbH stellt die notwendige technische Infrastruktur von Leitstellen- und Brandmeldeanlagen bereit.

Im Kamerabild der UAVs werden zum Beispiel die im Einsatz befindlichen Feuerwehrkräfte, Fahrzeuge sowie mögliche Gefahrenquellen augmentiert dargestellt. Zusätzlich können sie in der Kartenansicht lokalisiert werden. Der so ermöglichte umfassende Überblick über das Geschehen befähigt die Einsatzleitung und das Leitstandpersonal, zu jedem Zeitpunkt alle notwendigen Maßnahmen zur Sicherung der Gefahrenlage vorzunehmen.

EffFeu wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, von Die neue Hightech Strategie Innovation für Deutschland und dem VDI Technologiezentrum unterstützt.

Die Vision des Forschungsprojektes veranschaulichend zeigt der Film den möglichen zukünftigen Einsatz von Drohnen durch die Feuerwehr.