Produkt Info Center, 2007

BMW Welt, München

In der BMW Welt präsentiert die BMW Group ihre Marke und die jeweils aktuellen Fahrzeugmodelle. Als besonderer Moment innerhalb der BMW Welt wurde ein Teil der Automobilübergabe an die Kunden medial inszeniert. Bevor Käufer ihr neues Auto in Empfang nehmen, erhalten sie im Produkt Info Center ein Briefing: Ein Kundenbetreuer stellt ihnen ihr neues Auto an einer der vielen medialen Stationen vor und erklärt sein individuelles Design, seine Motorisierung und seine besonderen Features anhand eines detailgenauen, virtuellen Modells. Durch einfaches Berühren der Oberfläche navigiert der Kundenbetreuer dabei durch die Darstellung.

Die Daten zur kundenspezifischen Ausstattung kommen direkt aus dem BMW Produktionssystem. Beim Echtzeit-Rendering kommt eine von ART+COM entwickelte Software zum Einsatz.

An weiteren interaktiven Stationen sind Fahrassistenzsysteme wie ABS und DSC sowie spezielle Ausstattungsmerkmale wie Adaptives Kurvenlicht oder Night Vision erlebbar. Während einer virtuellen Probefahrt können Kunden ausprobieren, wie sich ihr Fahrzeug mit und ohne diese Technologien verhält.