RGB|CMY Kinetic, 2015

SónarPLANTA , Barcelona, Spanien | ACT Center, Gwangju, Südkorea

RGB|CMY Kinetic ist ein poetische Erfahrung von Farbe, Bewegung und Klang. Die Installation steht in der Tradition zweier Kunstgenres der Avantgarde des 20. Jahrhunderts – der kinetischen Kunst und der Lichtkunst. Sie ist sowohl eine Skulptur als auch eine Choreographie aus Licht und Farbe. Inspiriert ist sie von der Natur des Lichtes, insbesondere vom Phänomen der Addition und Subtraktion farbigen Lichts.

Fünf runde Spiegelkörper bewegen sich scheinbar schwebend im Raum und werden von drei Leuchten in den Primärfarben Rot, Grün und Blau (RGB) angestrahlt. Die Scheiben reflektieren das Licht und werfen farbige Schatten auf den Boden. In der Synthese bildet das primärfarbige Licht zudem einen weißen Lichtkreis auf dem Boden. Dies ist die Ausgangssituation für eine poetische Choreografie und ein immersives Erlebnis von farbigem Licht und Schatten, die sich synchron mit den scheinbar schwebenden Spiegelkörpern im Raum bewegen.

Die farbigen Ellipsen auf dem Boden bilden sich durch Addition und Subtraktion der drei Primärfarben. Die Spiegelscheiben werfen Schatten auf den Boden hinter sich, und in diesen Schatten subtrahiert sich das primärfarbige Licht zu Cyan, Magenta und Gelb (CMY). Nach vorne reflektieren die Scheiben das RGB-Licht als Einzelfarben auf den Boden.

Musik komplettiert diese Choreografie und steht im unmittelbaren Dialog mit den Bewegungen der Elemente im Raum. Die dreiteilige Soundkomposition für RGB|CMY Kinetic stammt vom isländischen Musiker Ólafur Arnalds. Der erste Teil der Komposition basiert auf den konkreten Bewegungen der Spiegelkörper: die unterschiedliche Höhe der Scheiben im Raum moduliert die fünf digitalen Instrumente. Die beiden anderen Teile der Komposition interpretieren die komputativ gestaltete Choreografie freier.

RGB|CMY Kinetic knüpft an ART+COM Studios’ kinetische Skulpturen und Reflective Kinematronics an und lotet gleichzeitig das poetische Potenzial einer minimalistischen und gleichzeitig raumgreifenden mechatronischen Installation weiter aus.

Die Installation RGB|CMY Kinetic entstand im Auftrag von Sónar und der Sorigué Foundation und wurde 2015 zur SónarPLANTA in Barcelona ausgestellt. Für die Eröffnungsausstellung des Asian Art Centers in Gwangju, Südkorea entstand eine neue um die Komponente “Schwarz” erweiterte Installation RGB|CMYK Kinetic (das “K” in CMYK steht für Key=Maske=Schwarz). Die Installationen wurden von MKT gefertigt und installiert.

Bilder 1, 5, 6 © Flavio Coddou.