Wir suchen dich!

Bei ART+COM Studios arbeiten Mediengestalter, Medienkünstler, IT-Entwickler, Technologen, Programmierer, Kommunikations- und Produktgestalter, Wissenschaftler, Ingenieure und Projektmanager Hand in Hand. Projekte werden in kleinen, interdisziplinären Teams aus ihren individuellen Kontexten heraus entwickelt. Was uns motiviert, ist der Anspruch, Grenzen zu verschieben und gemeinsam Neues zu schaffen.

Wir sind stets auf der Suche nach Menschen, die Teil unsres Teams werden wollen. Wir freuen uns über Bewerbungen im Job-Portal oder an jobs@artcom.de.

Wir gehen verantwortungsvoll und sorgfältig mit den Daten unserer Bewerbenden um. Die Datenschutzerklärung für unseren Bewerbungsprozess findet sich hier.


Gestalter*in zur Mitarbeit an unseren Forschungsprojekten (w/m/d)

Berlin

HR-224

Beschreibung

Am Standort Berlin suchen wir für den Bereich ART+COM Research eine Gestalter*in zur Mitarbeit an unseren Forschungsprojekten.

ART+COM Research kreiert innovative Anwendungskontexte für den Einsatz digitaler Technologien. In unseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten entwerfen wir neue Paradigmen für eine gelungene Mensch-Technik-Interaktion. Unsere Konzepte und Prototypen entstehen iterativ in interdisziplinären Teams und in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus akademischen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen und werden mit künftigen Nutzer*innen erprobt.

Unser Ziel ist es, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in ein Konzept zu übersetzen, das technologisch hochentwickelt und zugleich zugänglich und ästhetisch anspruchsvoll ist.

Die Einsatzgebiete unserer Forschungsprojekte sind vielfältig: Wir haben beispielsweise schon ein Behandlungszimmer der Intensivmedizin an der Berliner Charité mit einer medialen Bespielung ausgestattet, die kognitiv stimulierend, stressmindernd und angstlösend auf die Patient*innen wirkt, und damit ihren Heilungsverlauf verbessert. In zwei weiteren Projekten aus dem MedTech-Sektor erforschen wir momentan den Einsatz neuer Sensortechnologien und die Möglichkeiten von Bewegungstracking im Zusammenhang mit personalisiertem Feedback.

Auch das Thema „KI“ gewinnt in unseren Projekten immer mehr Gewicht. Aktuell erforschen wir u.a. Einsatzmöglichkeiten von Machine Learning für die Unterstützung von digitalen Kuratoren. Hierzu entwickeln wir eine Plattform, die es Nutzer*innen ermöglicht, große Mengen an multimedialem digitalen Content schnell nach für sie relevanten Inhalten zu durchsuchen und ihre Ergebnisse für eine Weiterverwendung zu visualisieren.

Dabei freuen wir uns über Unterstützung!

Fachliche Anforderungen

Wir suchen eine Gestalter*in, die ein hohes Interesse und eine mentale Offenheit für forscherische Aktivitäten in unser Team einbringt und dabei gekonnt den schmalen Grat zwischen Innovation und Bedürfnisorientierung geht. Du solltest einen Background in UX/UI haben, Kenntnisse und Erfahrungen in Human-Centered-Design sind vorteilhaft.

 


Art Direction & Design Research für R&D-Pprojekte (w/m/d)

Berlin

HR-225

Beschreibung

ART+COM Research erforscht die Handlungsfelder und Anwendungsmöglichkeiten digitaler Technologien sowohl unabhängig als auch in Kooperation mit Unternehmen und Institutionen. Wir entwickeln neue Ausdrucksformen komputativ gestützter Zukunft und entwerfen Modelle der Kommunikation und Interaktion an der Schnittstelle von Mensch und Technologie. Unsere Research & Development-Projekte sind in vielfältigen Anwendungskontexten verortet: von der Medizintechnik über Automotive bis zum Ausstellungsbereich. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Konzeption und Erprobung von Interaktionsparadigmen, die neueste Technologien nutzen, um die spezifischen Bedürfnisse der Anwender*innen bestmöglich zu erfüllen.

Am ART+COM Standort Berlin suchen wir eine Gestalter*in für die schwerpunktmäßige Mitarbeit an unseren R&D-Projekten.

 

Aufgaben

Methodisch-geleitete Designentwicklung für unsere Forschungsprojekte, insbesondere

  • Einsatz von Methoden des Humans Centered Designs
  • Vorbereitung und Moderation von interdisziplinären Workshops, für das interne Team und mit externen Partnern
  • Implementierung von Research-Ergebnissen in die Design-Entwicklung sowie
  • Mitarbeit an der Forschungsprojekt-Akquise (Zuarbeit zu Forschungsanträgen etc.).

Anwendung eines iterativen, interdisziplinären Design-Entwicklungsprozesses

  • Eigenverantwortliche Führung unserer R&D-Projekte durch den gesamten Lifecycle: vom Konzept bis zur Implementierung
  • Erstellung und Evaluation von Prototypen (User Tests etc.)
  • enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Projektpartnern anderer Forschungsinstitutionen ebenso wie mit unseren internen Abteilungen

Softwareentwicklung und Inhalte- und Konzeptentwicklung

  • Gestaltung von visuellen Konzepten / Media Design
  • kreative Leitung für die Gestaltung der UX / UI
  • klare Definition von Zielen und Umfängen
  • Präsentation und Kommunikation der Projekte vor Stakeholdern

 

Fachliche Anforderungen
  • Mindestens einjährige Arbeitserfahrung in vergleichbaren Kontexten
  • ausgeprägtes Verständnis für Design- und Technologietrends
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Entwicklung digitaler Produkte und zielsichere Anwendung entsprechender Frameworks
  • Kenntnisse und Einsatz von Methoden für die Begleitung von Innovationsprozessen
  • Erfahrung in der Konzeption und Gestaltung ganzheitlicher UX/UI-Projekte
  • Fundierte Adobe-CC-Kenntnisse

 

Persönliche Anforderungen
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • sehr hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamgeist

 

Formale Anforderungen
  • Die Bereitschaft zur befristeten Festanstellung für ein Jahr (mit Option auf Verlängerung) muss gegeben sein.
  • Abgeschlossenes Studium in Interaktionsdesign oder UX/UI-Design (oder äquivalente Ausbildung)

Support-Engineer / Support-Analyst (w/m/d)

Berlin

HR-55

Beschreibung

Der ART+COM Fachbereich Support bündelt unsere Expertise und Erfahrung beim Betrieb medialer Installationen und Ausstellungen.
Unsere Support-Mitarbeiter beraten unsere Auftraggeber bei der Entwicklung maßgeschneiderter Betriebs-Konzepte, unterstützen die Medien- und IT-Planung bei der Auswahl geeigneter Komponenten und Lösungsansätze und sind Ansprechpartner für den First-Level-Support, falls es im laufenden Betrieb zu Problemen kommt.

Schwerpunkt unserer Arbeit sind technologisch robuste Daueraustellungen und innovative künstlerische Installationen, die mit neuesten Technologien die Besucher begeistern. Wir sind ein junges, anspruchsvolles Team. Dich erwarten agile Methoden, flache Hierarchien und eine sehr kollegiale Atmosphäre. Wir suchen auch Berufs- oder Quereinsteiger und Autodidakten, die sich als Teil dieses Teams weiterentwickeln wollen.

 

Aufgaben

Das Aufgabenspektrum im Support reicht von Consulting über Technische Planung bis Troubleshooting. Wir suchen kommunikative Nerds mit solidem Medientechnik- und IT-Know-how, die Spaß daran haben, komplexe mediale Installationen und Anlagen im Team zu planen und am Laufen zu halten.

 

Fachliche Anforderungen
  • Technisches Hochschulstudium oder äquivalente Ausbildung
  • Fähigkeit, komplexe technische Sachverhalte zu analysieren und Lösungsvorschläge verständlich, anschaulich und überzeugend zu vermitteln
  • Fundierte Hardware-Kenntnisse im Bereich medientechnischer Anlagen und PC-basierter Systeme
  • Weitreichende Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den Betriebsystemen Linux und Windows
  • Mindestens grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit macOS
  • Mehrjährige Berufserfahrung in technischen Arbeitsumgebungen z. B. als Medientechniker oder –planer, System-Administrator oder Technischer Projektleiter
  • Erfahrungen im Bereich der Produktion interaktiver Medien sowie Programmiererfahrung wünschen wir uns, sind aber keine Bedingung

 

Fachübergreifende Anforderungen
  • Kommunikationstalent
  • Freude an kreativen Prozessen

 

Persönliche Anforderungen
  • Gelassenheit im Umgang mit diffizilen Problemstellungen
  • Lösungsorientierung
  • schnelle Reaktion
  • Konzentrationsfähigkeit, Strukturiertheit, Teamgeist
  • Humor, gute Kondition und Nervenstärke
  • Gute Englischkenntnisse sind Bedingung, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil

 

Formale Anforderungen
  • Die digital übermittelten Bewerbungsunterlagen sollten neben dem biographischen Hintergrund eine Liste bisheriger Kunden / Projekte enthalten
  • Fahrerlaubnis für PKW

 

Eckdaten
  • Einstiegsdatum: 01. Sep 2019
  • Arbeitsort: Berlin

Jira-Administrator / Confluence-Administrator (w/m/d)

Berlin

HR-50

Beschreibung

Für das ART+COM Studio Berlin suchen wir ein/e Jira- / Confluence-Administrator/in (w/m).

Aufgaben
  • Solution-Design: Weiterentwicklung und Umsetzung von Workflows und Templates für ein Team aus den Bereichen Mediengestaltung, Entwicklung und Management
  • Konzeption, Planung und Evaluation von spezifischen Lösungen für Forschungs-, Entwicklungs- und Kundenprojekte
  • Unterstützung der Zusammenarbeit von zum Teil global vernetzten Projektarbeits-gruppen
  • Benutzersupport
  • Gewährleistung einer hohen Diensteverfügbarkeit
  • Implementierung von Qualitätssicherungsprozessen
Fachliche Anforderungen
  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung als Jira-Administrator / Confluence-Administrator in Arbeitsumgebungen mit mehr als 30 Mitarbeitern
  • Programmierkenntnisse, insbesondere das Beherrschen von Script-Sprachen wie Groovy
  • Erfahrungen im Umgang mit:
  • Jira Service Desk
  • Tempo Timesheets / Planner / Budgets
  • Jira Misc Workflow Extensions
  • Jira Misc Custom Fields
  • Table Filter and Charts for Confluence
  • Space Privacy – Extranet for Confluence
  • Grundlegende Erfahrungen mit agilen Methoden (Scrum, Kanban) sind Bedingung, entsprechende Zertifizierungen sind von Vorteil
Persönliche Anforderungen
  • Souveräner Umgang mit Problemen und Anforderungen von Nutzern und Auftraggebern
  • Konzentrationsfähigkeit, Strukturiertheit, Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit, IT-Konzepte lösungsorientiert zu entwickeln, entscheidungsreif aufzubereiten und zu präsentieren
  • Humor, gute Kondition und Nervenstärke
  • Spaß an kreativen Prozessen
  • Gutes Deutsch
  • Solides Englisch
Formale Anforderungen
  • Die digital übermittelten Bewerbungsunterlagen sollten neben dem biographischen Hintergrund eine Liste bisheriger Kunden / Projekte enthalten
  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium

 

Eckdaten
  • Einstiegsdatum: 01. Sep 2019
  • Arbeitsort: Berlin

(Junior) Software Entwickler (w/m/d)

Köln

HR-51

Rolle und Aufgaben

Softwareentwicklung ist eine ganzheitliche Herausforderung: Wir entwickeln Projekte iterativ mit unseren Auftraggebern gemeinsam und setzen Ideen zusammen mit Kollegen verschiedener Disziplinen um. Darüber hinaus gehören die Anleitung von QA und das Software Deployment zu den Aufgaben in der Entwicklung.

Schwerpunkt unserer Arbeit sind technologisch robuste Daueraustellungen und Innovationsforen, die mit neuesten Technologien die Besucher erstaunen. Wir sind ein junges, anspruchsvolles Team. Dich erwarten agile / evolutionäre Methoden, flache Hierarchien und eine sehr kollegiale Atmosphäre. Wir suchen auch Berufs- oder Quereinsteiger und Autodidakten, die sich als Teil dieses Teams weiterentwickeln wollen.

Anforderungen

Aktuell verwenden wir für viele unserer Exponate Technologien wie:

  • Node.js / React
  • Unity
  • Mikrocontroller
  • Android / iOS

Und zumindest mit einer der ersten beiden Technologien solltest Du bereits Projekte umgesetzt haben.

Darüber hinaus wählen wir je nach Anforderung passende Lösungen. Wir fördern Talente, die Verantwortung übernehmen, eigene Vorstellungen entwickeln und verwirklichen wollen, die sich in diese Technologien vertiefen und kreative Lösungen abseits der ausgetretenen Pfade suchen. Dabei unterstützen sich unsere Entwickler mit Methoden wie Pair-Programming oder Code-Reviews.

Eckdaten
  • Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vertragsart: Vollzeit in unbefristeter Festanstellung
  • Arbeitsort: Köln

 

Bewerbung per E-Mail an Fabian Bützow: jobs@artcom.de


IT-Systemadministrator (w/m/d)

Berlin

HR-42

Aufgaben
  • Solution-Design: Weiterentwicklung und Umsetzung einer IT-Systemstrategie für ein Team aus den Bereichen Mediengestaltung, Entwicklung und Management
  • Konzeption, Planung und Evaluation von spezifischen Hard- und Software-Konfigurationen für Forschungs-, Entwicklungs- und Kundenprojekte
  • Unterstützung der Zusammenarbeit von zum Teil global vernetzten Projektarbeitsgruppen
  • Benutzersupport
  • Gewährleistung einer hohen Diensteverfügbarkeit
  • Implementierung von Qualitätssicherungsprozessen

 

Fachliche Anforderungen
  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Systemadministrator in Arbeitsumgebungen mit mehr als 50 Mitarbeitern
  • Exzellente Hardware-Kenntnisse im Bereich PC- und Mac-basierter Systeme
  • Programmierkenntnisse, insbesondere das Beherrschen von Script-Sprachen
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen:
    • IP-Netzwerke (Routing, Firewall, DNS)
    • Konfiguration und Betrieb von Netzwerkinfrastruktur (Cisco, Force10)
    • Konfiguration und Betrieb von Linux-Servern (Debian, Ubuntu)
    • Konfiguration von Windows-, MacOSX- und Linux-Clients
    • Virtualisierungstechnologien (XEN, Openstack, Docker)
    • Webserver und –dienste
    • Storagetechnologien (RAID, ZFS, Ceph, iSCSI)
    • Mailserver (Postfix, Cyrus)

 

Persönliche Anforderungen
  • Souveräner Umgang mit Problemen und Anforderungen von Nutzern und Auftraggebern
  • Konzentrationsfähigkeit, Strukturiertheit, Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit, IT-Konzepte lösungsorientiert zu entwickeln, entscheidungsreif aufzubereiten und zu präsentieren
  • Humor, gute Kondition und Nervenstärke
  • Spaß an kreativen Prozessen
  • Gutes Deutsch
  • Solides Englisch
  • Mobilität

 

Formale Anforderungen
  • Die digital am jobs@artcom.de übermittelten Bewerbungsunterlagen sollten neben dem biographischen Hintergrund eine Liste bisheriger Kunden / Projekte enthalten
  • Fahrerlaubnis für PKW

 

Eckdaten
  • Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vertragsart: Vollzeit in Festanstellung
  • Arbeitsort: Berlin
  • Vergütung: nach Vereinbarung